Sie sind hier: Kurse

Alle Kurse dienen der Verbesserung der Patientensicherheit sowie der Steigerung von Prozess-, Struktur- und Ergebnisqualität in der Patientenversorgung. Die Arbeit erfolgt in Kleingruppen und wird anschließend mit Hilfe von Videoanalysen unter dem Gesichtspunkt der sicheren Teamarbeit durch die Kursteilnehmer analysiert und strukturiert nachbesprochen.

NA-SIM-25

NA-SIM-25 1
NA-SIM-25 6

Nachdem Sie den theoretischen Teil (80-Stunden-Kurs) der Notarztausbildung abgeschlossen haben, können Sie Ihre praktischen Einsatzfahrten sammeln. Je nach Landesärztekammer werden Ihnen bis zu 25 Einsätze, die Sie am Patientensimulator absolviert haben angerechnet. Im NA-SIM-25-Kurs werden Sie innerhalb von 3 Tagen 25 Notarzteinsätze am Simulator durchführen. Wir bereiten Sie in diesem Intensivtraining schrittweise in immer komplexeren Szenarien auf die Einsatzrealität als Notärztin oder Notarzt vor. In einem Einsatzpraktikum „auf der Straße“ bleiben die Art und die Schwierigkeit der Einsätze als Auszubildender immer dem Zufall des Einsatzalltags überlassen. Bei uns am Simulator bilden wir Sie nach einem didaktisch ausgefeilten Konzept ganz gezielt aus und garantieren Ihnen, dass Sie nach den 3 Kurstagen einen differenzierten Einblick in das Einsatzspektrum erhalten haben werden, dass Sie als Notärztin oder Notarzt erwartet. In Kleingruppen von in der Regel 4 Personen lernen Sie, Notarzteinsätze zu meistern. Dabei werden Sie von einem speziell ausgebildeten Trainerteam bestehend aus Notfallsanitätern und erfahrenen Notärzten betreut.


Kosten:

Preis externe Teilnehmer: 2.400,00 Euro
Preis interne Teilnehmer:  2.280,00 Euro
Preis Kooperationspartner: 2.280,00 Euro

Termine:

TagDatumUhrzeit
Freitag23.02.201808:00 - 17:30
Samstag24.02.201808:00 - 17:00
Sonntag25.02.201808:00 - 16:30
Freitag22.06.201808:00 - 17:30
Samstag23.06.201808:00 - 17:00
Sonntag24.06.201808:00 - 16:30

 

Jetzt online anmelden

Anästhesie - Kritische Situationen gemeinsam meistern

Als Anästhesist/Anästhesistin und als Fachpflegekraft sind Sie immer wieder mit für den Patienten vital kritischen Situationen konfrontiert. Im günstigen Fall haben Sie nach der Situation das Gefühl „das ist gerade nochmal gut gegangen“, im ungünstigen Fall ist der Patient schlechter aus der Situation herausgekommen wie er hineingegangen ist. Lernen Sie in der sicheren Umgebung des RKH Simulationszentrums wie Sie solche Situationen frühzeitig erkennen und die Ressourcen Ihres gesamten Teams zur Bewältigung der Situation optimal nutzen können. Erfahren Sie selber, dass es neben dem eigentlichen technischen Beherrschen kritischer Situationen auf vieles andere mehr ankommt wie beispielsweise eine zielgerichtete Kommunikation.


Kosten:
externe Teilnehmer: 350,00 Euro
RKH-Mitarbeiter: 320,00 Euro

Termine:

TagDatumUhrzeit
Dienstag21.11.201708:00 - 16:00
Dienstag05.12.201708:00 - 16:00

 

Jetzt online anmelden

OP-Führerschein

Als Teil des gesamten OP Teams werden Ihnen, egal ob als Operateur, Anästhesist oder Assistent, OP; OTA- oder Anästhesiepflegekraft, die Voraussetzungen für eine Tätigkeit im OP Bereich vermittelt. In einzelnen Modulen werden wir die Bereiche Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, die „Organisation“ des Operationstraktes und das Verhalten im Operationssaal inclusive Team Time Out behandeln und in Praxisübungen reevaluieren.

Als weiterführender Baustein des OP Führerscheinkonzeptes speziell für OP Pflegekräfte und Operateure wird die Instrumentenkunde, Materialien, Naht und Knotentechniken, Grundlagen der HF Chirurgie sowie der Umgang mit medizintechnischen Geräten, deren Anwendung und Sicherheitsaspekte theoretisch vermittelt und an unseren Simulatoren praktisch geübt. Dabei werden Sie von einem speziell ausgebildeten Trainerteam bestehend aus OP Fachpflegekräften und erfahrenen Chirurgen betreut.


Kosten:
externe Teilnehmer: 180,00 Euro
RKH-Mitarbeiter: 160,00 Euro

Termine:

TagDatumUhrzeit
Montag18.09.201708:00 - 16:00
Dienstag19.09.201708:00 - 16:00
Dienstag17.10.201708:00 - 16:00
Mittwoch18.10.201708:00 - 16:00